Zum Hauptinhalt springen
Bosch in Deutschland
Bosch weltweit

Die Bosch-Gruppe im Überblick

Bosch in Renningen

Was wir machen

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 420 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2022). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2022 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 88,4 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Bosch auf einen Blick

Umsatz, Mitarbeitende, Standorte – Fakten und Marken im Überblick
(vorläufige, gerundete Zahlen | Stand: 31.12.2022)

420 300

Mitarbeitende weltweit

88,4

Milliarden Euro Umsatz

440

Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern

3,7

Milliarden Euro operatives EBIT

Publikationen

Hier können Sie aktuelle Unternehmensinformationen als PDF herunterladen.

Titelbild Bosch heute

Bosch heute

Die wichtigsten Informationen zu Bosch in knapper, übersichtlicher Form

Titelbild Bosch-Geschäftsbericht

Geschäftsbericht 2021

Unternehmensporträt und Geschäftsbericht 2021

Unsere Unternehmensbereiche

Gesellschafterstruktur und Organisation

Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbstständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 94 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die übrigen Anteile halten eine Gesellschaft der Familie Bosch und die Robert Bosch GmbH. Die Stimmrechte liegen mehrheitlich bei der Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus.

  • Gesellschafter der Robert Bosch GmbH. Die Verteilung der Anteile: 1% Robert Bosch GmbH, 5% ERBO II GmbH/Familie Bosch, 94 % Robert Bosch Stiftung GmbH
  • Gesellschafter der Robert Bosch GmbH. Die Verteilung der Stimmrechte: 7% Familie Bosch, 93% Robert Bosch Industrietreuhand KG

Robert Bosch Stiftung

Bürogebäude der Robert Bosch Stiftung und ehemaliges Wohnhaus von Robert Bosch in Stuttgart

Seit ihrer Gründung 1964 setzt die Robert Bosch Stiftung GmbH das gemeinnützige Engagement ihres Stifters fort. Mit ihrer Förderung trägt sie zur Entwicklung tragfähiger Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen bei. Dazu setzt sie eigene Projekte um, geht Allianzen mit Partnern ein und fördert Initiativen Dritter. Ihre Arbeit finanziert die Stiftung aus der Dividende, die sie als Gesellschafterin der Robert Bosch GmbH erhält.

Ihr Kontakt zu Bosch

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Telefon

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Chatten Sie mit uns!

Haben Sie Fragen, Anmerkungen oder Vorschläge? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns rund um die Uhr – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.