Zum Hauptinhalt springen

PreMaster Programm

Der praktische Weg zum Master

Über das Programm

Du hast den Bachelor in der Tasche und willst praktisch loslegen? Du willst aber auch den Master? Entweder? Oder? – Beides! Bei uns findest du die optimale Lösung: Mit unserem PreMaster Programm bringen wir dich mit Praxis zum Mastertitel. Das heißt: du lernst bei uns on the Job kennen, was du später im Studium theoretisch vertiefst – fachliche Beratung und finanzielle Unterstützung inklusive. Das PreMaster Programm ist in zwei Phasen aufgebaut: eine Praxisphase im Unternehmen und im Anschluss die Studienphase an der Hochschule.

In der Unternehmensphase übernimmst du Aufgaben in deinem Fachgebiet, das später auch Schwerpunkt deines Masterstudiums sein wird, z. B. in der Entwicklung, Informationstechnologie oder im technischen Vertrieb. Diese Phase kann je nach Einstiegszeitpunkt bis zu zwölf Monate dauern. Du erhälst eine allgemeine Einführung in unser Unternehmen und besuchst mindestens ein relevantes Fachseminar. Gleichzeitig lernst du das Tages- und Projektgeschäft in deinem Bereich intensiv kennen und gewinnst auch einen Überblick über angrenzende Arbeitsfelder.

Darauf aufbauend startest du dann dein Masterstudium mit deiner angestrebten fachlichen Vertiefung. Auch während dieser Phase kannst du mit unserer praxisnahen Betreuung rechnen.

Einen festen Bewerbungs- oder Einstiegstermin gibt es für das Programm nicht. Bewirb dich direkt online auf offene Stellen.

Erfolgreich zum Master mit dem PreMaster Programm

Deine Aufgaben und wen wir suchen

Das erwartet dich

  • Du wächst mit verantwortungsvollen Aufgaben in die Berufspraxis hinein.
  • Du genießt eine exzellente fachliche und persönliche Betreuung.
  • Du erhälst einen befristeten Vertrag während der Unternehmensphase und eine Rahmenvereinbarung über den gesamen Zeitraum des Programms.
  • Du stellst die Weichen für einen aussichtsreichen Karrierestart. Viele PreMaster-Teilnehmer steigen nach dem Abschluss direkt bei uns ein.
  • Du erweiterst dein Wissen zusätzlich in fachspezifischen Seminaren – z. B. im Qualitätsmanagement oder in der Verhandlungsführung.
  • Du wirst während der Masterphase Mitglied in unserem Studentenprogramm students@bosch, das ein exklusives Netzwerk bereithält und dir Karrierechancen eröffnet.

Was dich dafür auszeichnet

Nach deinem sehr guten Bachelor-Abschluss in Informatik, einer Ingenieur-, Natur- oder Wirtschaftswissenschaft strebst du einen Master an. Neben fachlicher Exzellenz setzen wir auf engagierte Menschen mit

  • Innovationskraft und Lernbereitschaft,
  • Zielstrebigkeit und Ehrgeiz,
  • Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit,
  • Eigeninitiative und hoher Einsatzbereitschaft,
  • Teamgeist und sozialer Kompetenz,
  • interkultureller Offenheit und
  • gutem Englisch; gern weiteren Fremdsprachen.

So bewirbst du dich

PreMaster Programm

Alle freien PreMasterplätze findest du in unserer Jobbörse. Hier kannst du dich direkt online bewerben.

Rene Weber gibt Einblicke in das PreMaster Programm bei der Robert Bosch GmbH und berichtet auch über seinen Werdegang nach Abschluss des Programms.

FAQ zum PreMaster Programm

Hier erhälst du Antworten

An wen richtet sich das PreMaster Programm?

Das PreMaster Programm richtet sich an Studierende, die ihr Bachelorstudium demnächst abschließen oder vor kurzem abgeschlossen haben und konkret planen, ein weiterführendes Masterstudium aufzunehmen. Duale Hochschul-Absolventen können nicht für das PreMaster Programm zugelassen werden.

Wie lange dauert das PreMaster Programm?

Das PreMaster Programm ist zweiphasig: zunächst eine Praxisphase im Unternehmen, anschließend ein Masterstudium. Die Unternehmensphase dauert i.d.R. zwölf Monate, kann aber auch kürzer sein. Dauer und Startzeitpunkt werden individuell abgestimmt, sodass das Masterstudium direkt im Anschluss aufgenommen werden kann. Die anschließende Masterphase entspricht der Dauer deines Masterstudiums. (Kein Fernstudium, kein duales Masterstudium).

Seit Wintersemester 2017/2018 fallen für Studierende aus Nicht-EU-Ländern in Baden-Württemberg und Sachsen Studiengebühren in Höhe von 1.500 Euro / Semester an.

Welchen Vertrag erhalte ich beim PreMaster Programm?

Du erhälst einen Rahmenvertrag über die gesamte Laufzeit des PreMaster Programms sowie einen befristeten Arbeitsvertrag über die Dauer der Unternehmensphase.

Erhalte ich finanzielle Unterstützung?

Im Rahmen der Unternehmensphase erhälst du eine attraktive monatliche Vergütung. Während des Masterstudiums kannst du dir im Rahmen einer studentischen Tätigkeit (Praktikum, Werkstudententätigkeit) etwas dazuverdienen.

An welcher Hochschule kann ich meinen Master machen?

Die Auswahl der Hochschule liegt beim Programmteilnehmer.

Welche Studienrichtungen sind besonders gefragt?

Das PreMaster Programm richtet sich an Bachelorabsolventen technischer und kaufmännischer Studiengänge. Schwerpunkt sind natur- und ingenieurwissenschaftliche Fächer.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Du solltest einen Bachelorabschluss der Informatik, Ingenieur-, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften mit überdurchschnittlich guten Ergebnissen vorweisen können. Zusätzlich ist uns wichtig, dass du ein Masterstudium konkret anstrebst, über gute Englischkenntnisse verfügst und außeruniversitäres Engagement zeigst. Vorherige Praxiserfahrung ist keine Voraussetzung.

Kann ich mich auch mit einem Diplomabschluss oder dem Abschluss einer dualen Hochschule bewerben?

Nein, das PreMaster Programm richtet sich ausschließlich an Bachelorabsolventen, die aufgrund straffer Studienpläne kaum Zeit für Praxiserfahrung haben.

Sind die Hochschule und der Masterstudiengang frei wählbar?

Für die Bewerbung für das Masterstudium und die Immatrikulation an einer geeigneten Hochschule bist du selbst verantwortlich. Der Hochschulort und das konsekutive Masterstudium sind frei wählbar und müssen zu Beginn der Unternehmensphase noch nicht feststehen. Dein Mentor in der Fachabteilung unterstützt dich bei deiner Entscheidung. Die Aufnahme des Masterstudiums muss innerhalb von zwei Monaten nach Abschluss der Unternehmensphase beginnen. Im Falle einer Nichtzulassung zum Masterstudium endet das PreMaster Programm. Ein Fernstudium ist nicht möglich.

Was passiert nach Beendigung des PreMaster Programms?

Es gibt keine Verpflichtung, nach dem PreMaster Programm bei Bosch einzusteigen. Natürlich wollen wir dich nach erfolgreichem Abschluss des Masterstudiums gerne bei uns begrüßen. Dabei stehen viele Wege offen: du kannst direkt in deiner „PreMaster Programm“-Abteilung oder auch in einen anderen Bereich einsteigen. Auch der Einstieg in unsere Fach- und Führungsnachwuchsprogramme oder in das Doktorandenprogramm ist möglich.

Welche Bewerbungsfristen muss ich beachten?

Beim PreMaster Programm gibt es keine Bewerbungsfristen. Stellen werden je nach Bedarf das ganze Jahr über besetzt. Die Dauer der Unternehmensphase wird dabei an den Beginn des Masterstudiums angepasst.

Startet das PreMaster Programm zu bestimmten Zeitpunkten?

PreMaster Programm-Stellen werden je nach Bedarf das ganze Jahr über besetzt, Schwerpunkte sind jedoch Frühjahr und Herbst.

Gibt es das PreMaster Programm auch im Ausland?

Das PreMaster Programm existiert auch an einigen ausländischen Standorten. Stellen sind in unserer Stellenbörse der jeweiligen Länder ausgeschrieben.

Kann ich mich als Absolvent einer ausländischen Hochschule bewerben?

Wir freuen uns über Bewerbungen aus aller Welt. Du solltest allerdings die deutsche Sprache recht gut beherrschen und das Masterstudium an einer deutschen Hochschule anstreben.

Wie ist der Bewerbungsprozess?

Bitte verwende unser Onlinebewerbungsformular, das du in jeder Stellenausschreibung für das PreMaster Programm findest. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse o. Ä.) kannst du als Datei anhängen.

Wie ist der Auswahlprozess?

Nach der Vorauswahl aufgrund der schriftlichen Unterlagen findet ein persönliches Gespräch mit einem Personalreferenten und dem Vorgesetzten aus der Fachabteilung statt. Der Bewerber erhält im Rahmen des Auswahlgespräches auch häufig die Möglichkeit, einige Kollegen kennen zu lernen und sich einen Eindruck vom Arbeitsplatz zu verschaffen.

Welchen Bewerbungsweg bevorzugt Bosch?

Bitte verwende unser Onlinebewerbungsformular, das du in jeder Ausschreibung für das PreMaster Programm findest. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse o. Ä.) kannst du als Datei anhängen.

Kann ich mich auch initiativ bewerben?

Wir veröffentlichen alle freien Stellen in unserer Stellenbörse. Deshalb bitten wir dich, dich direkt auf die jeweilige Ausschreibung zu bewerben. Solltest du kein passendes Angebot finden, kannst du davon ausgehen, dass es in deinem gewünschten Bereich aktuell keine offene Stelle gibt. Das kann sich jedoch bereits morgen ändern.

Wie sieht eine erfolgversprechende Bewerbung aus?

Achte auf Vollständigkeit deiner Unterlagen. Dazu gehört ein aussagekräftiges Anschreiben, ein vollständiger tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse (wie z. B. relevante Schul-, Studien- und Praktikumszeugnisse) und studienabhängig das Transcript of Records, das die ECTS-Note und das Diploma Supplement beinhaltet, darüber hinaus Tätigkeitsnachweise.

Wie kann ich mich auf mein Bewerbungsgespräch vorbereiten?

Bitte mache dir darüber Gedanken, was du kannst, was du erwartest, wohin du willst und weshalb die angestrebte Aufgabe und wir zu dir passen. Notiere dir Fragen, die du im Gespräch stellen möchtest.

Was erwartet mich im Bewerbungsprozess?

Nach einer Vorauswahl findet je ein persönliches Gespräch mit einem Personalreferenten und dem Vorgesetzten aus der Fachabteilung statt. Der Bewerber erhält im Rahmen dieser Auswahlgespräche auch meist die Möglichkeit, einige Kollegen kennen zu lernen und sich einen Eindruck vom Arbeitsplatz zu verschaffen.

Shawn sitzt an einem Schreibtisch in einem Büro.

Work #LikeABosch – Jetzt bewerben

Hast du weitere Fragen?

Vera Winter
Senior Expert Talent Relationship Management

Telefon

Schreibe uns eine E-Mail

Teile diese Seite auf