Zum Hauptinhalt springen
Bosch in Deutschland

Werkstudententätigkeit

Hier lohnt sich deine Tätigkeit doppelt

Über das Programm

Als Werkstudent kannst du dabei sein, wenn faszinierende Themen entwickelt werden und uns über die verschiedenen Prozessschritte hinweg begleiten. Diese Projekteinsätze ermöglichen dir das Sammeln direkter Erfahrungen in der Praxis und das Kennenlernen zukünftiger Arbeitsfelder, die dich persönlich interessieren. Und wenn du später einmal bei Bosch einsteigen möchtest, werden wir uns bestimmt an dich erinnern.

Faszinierende Themen erleben – als Werkstudent

Deine Aufgaben und wen wir suchen

Das erwartet dich

  • Eine qualifizierte Betreuung steht dir jederzeit zur Seite.
  • Du bist in einem internationalen Umfeld tätig und lernst on the job dein mögliches zukünftiges Aufgabengebiet kennen.
  • Du erhälst eine attraktive Vergütung.
  • Du hast die Möglichkeit, ein Projekt über viele entscheidende Phasen hinweg zu begleiten und das Tagesgeschäft kennenzulernen.
  • Du kannst deine Arbeitszeiten in Absprache mit uns auf dein Studium abstimmen – z. B. Teilzeit während des Semesters oder ausgedehnter in der vorlesungsfreien Zeit.

Was dich dafür auszeichnet

Du weist gute Studienleistungen vor und hast das Grundstudium abgeschlossen bzw. stehst mindestens im dritten Semester eines Bachelor-Studiums. Zudem ist uns wichtig:

  • Engagement,
  • Teamgeist und soziale Kompetenz,
  • interkulturelle Offenheit und
  • gutes Englisch; gern weitere Fremdsprachen.

So bewirbst du dich

Werkstudententätigkeit

Alle freien Werkstudententätigkeiten findest du in unserer Stellenbörse. Hier kannst du dich direkt online bewerben.

FAQ

Hier erhälst du Antworten

Als Werkstudentin oder Werkstudent kannst du während der Vorlesungszeit bis zu zehn Stunden pro Woche bei uns tätig sein. In den Semesterferien sind bis zu 35 Stunden pro Woche möglich. Als Werkstudentin oder Werkstudent hängt deine Vergütung vom Standort ab, an dem du tätig bist. Bitte erkundige dich dort direkt.

Wir suchen Studierende fast aller Studienrichtungen, schwerpunktmäßig für Ingenieurwissenschaften (z. B. Elektrotechnik, Feinwerktechnik, Fertigungs-/Automatisierungstechnik, Maschinenbau), Informatik, Physik und Wirtschaftswissenschaften.

Die Voraussetzungen variieren von Aufgabe zu Aufgabe und sind in der Stellenausschreibung beschrieben. Generell solltest du sehr gute Studienleistungen, Vorkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet, Teamfähigkeit und Flexibilität, interkulturelles Interesse und Verständnis sowie Englischkenntnisse mitbringen.

Du kannst während der Vorlesungszeit bis zu zehn Stunden pro Woche bei uns tätig sein. In den Semesterferien sind bis zu 35 Stunden pro Woche möglich.

Als Werkstudentin oder Werkstudent hängt deine Vergütung vom Standort ab, an dem du tätig bist. Bitte erkundige dich dort direkt.

Du solltest dich mindestens vier Monate vor dem gewünschten Starttermin bewerben. Da in unseren Fachabteilungen aber oft kurzfristig Bedarf entsteht, kannst du auch schneller Erfolg haben.

Bitte nutze unser Onlinebewerbungsformular, das du in jeder Stellenausschreibung findest. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse o. Ä) kannst du als Datei anhängen.

Nach der Vorauswahl aufgrund der schriftlichen Unterlagen findet in der Regel ein persönliches Gespräch mit dem Vorgesetzten aus der Fachabteilung statt. Der Bewerber erhält im Rahmen des Auswahlgespräches auch häufig die Möglichkeit, einige Kollegen kennen zu lernen und sich einen Eindruck vom Arbeitsplatz zu verschaffen.

Bitte nutze unser Onlinebewerbungsformular, das du in jeder Ausschreibung für Abschlussarbeiten findest. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse o. Ä.) kannst du als Datei anhängen.

Wir veröffentlichen alle freien Stellen in unserer Stellenbörse. Deshalb bitten wir dich, dich direkt auf die jeweilige Ausschreibung zu bewerben. Solltest du kein passendes Angebot finden, kannst du davon ausgehen, dass es in deinem gewünschten Bereich aktuell keine offene Stelle gibt. Das kann sich jedoch bereits morgen ändern.

Achte auf die Vollständigkeit deiner Unterlagen. Dazu gehören ein aussagekräftiges Anschreiben, ein vollständiger tabellarischer Lebenslauf, die letzten Zeugnisse sowie die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und die Prüfungsordnung deines Studiengangs.

Bitte mache dir darüber Gedanken, was du kannst, was du erwartest, wohin du willst und weshalb die angestrebte Aufgabe und wir zu dir passen. Notiere dir Fragen, die du im Gespräch stellen möchtest.

Wenn wir dich zu einem Gespräch einladen, hast du bereits die erste Hürde genommen: dein Profil hat uns angesprochen, wir möchten dich gerne näher kennen lernen. Bleibe im Gespräch authentisch und versuche nicht, jemand zu sein, der du nicht bist. Nutzen die Chance, für dich zu prüfen, ob die Aufgabe und wir zu dir passen. Wir tun dies auch.

Eine diverse Gruppe hält Schals in die Luft mit der Aufschrift „Join the Team“. Eine Person winkt die Betrachtenden hin zur Gruppe.

Work #LikeABosch – Jetzt bewerben

Hast du weitere Fragen?

Michael Fecker
Senior Expert Student Policies

Telefon

Schreibe uns eine E-Mail

Teile diese Seite auf